Magazin Landtechnik

AL-KO :

AL-KO übernimmt englischen Gartengeräteanbieter Rochford Garden

Nach dem Kauf des neuseeländischen Gartengeräteherstellers Masport im vergangenen Jahr soll jetzt auch die Übernahme des AL-KO Importeurs Rochfort Garden das Wachstum von AL-KO weiter beflügeln.

AL-KO: AL-KO übernimmt englischen Gartengeräteanbieter Rochford Garden

v.l. Dr. Wolfgang Hergeth (Vorstand AL-KO KOBER SE), Elizabeth Rochford, Ehefrau des Gründers Peter Rochford, ihr Sohn Mark James Rochford, Sergio Tomaciello (Gesamtvertriebsleiter AL-KO Gardentech), Kerry Moore (Tochter des Gründers), Manager Stewart Anderson (Rochford Garden Machinery).

Die deutsche AL-KO Gardentech wird mit Wirkung zum 1. August 2018 den englischen Gartengeräteanbieter Rochford Garden Machinery übernehmen. Die Transaktion soll die internationale Marktposition stärken.

Rochford Garden Machinery ist ein in Wincanton, England ansässiger, führender Anbieter für Import und Vertrieb von Gartenmaschinen für den Handels- und Verbrauchermarkt. Seit nahezu 15 Jahren ist das im Jahr 1976 in Bruton, Somerset gegründete Familienunternehmen Importeur von AL-KO Produkten.

„Es freut uns, mit Rochford Garden Machinery einen der stärksten auf dem britischen Gartengerätemarkt tätigen Handelspartner für die AL-KO Kober Unternehmensgruppe zu gewinnen. Wie die Übernahme des neuseeländischen Gartengeräteherstellers Masport im vergangenen Jahr, ist auch diese Investition ein Signal für eine starke Zukunft von AL-KO Gardentech“, sagt Dr. Wolfgang Hergeth, Vorstand der AL-KO Kober SE.

Die stabile wirtschaftliche Situation von Rochford Garden Machinery zeige ein gut aufgestelltes und geführtes Unternehmen. Rochford Garden Machinery wird nun unter dem Dach der AL-KO Kober Group seine erfreuliche Entwicklung vorantreiben.

Auf Grund des großen Marktpotenzials im Fachhandel und in Baumärkten, der britischen Affinität zum Online-Shopping sowie des signifikant gestiegenen Interesses an robotergesteuerten Gartengeräten sei der Eintritt auf den britischen Markt die logische Konsequenz. Dank der guten Kundenbeziehungen in allen Kanälen verschaffe Rochford Garden Machinery der AL-KO Gardentech einen direkten Kundenzugang. „Mit diesem Zusammenschluss können wir nun auch die Bereiche E-Commerce und DIY weiter erschließen und somit gleichzeitig konsequent die Innovationen des Smart-Garden und zukunftsträchtiger Akku-Technologien forcieren. Letztendlich ergibt sich im gemeinsamen Unternehmensverbund mehr Entwicklungspotenzial für AL-KO Gardentech und Rochford Garden Machinery“, erklärt Hergeth.


Herstellerdaten AL-KO
Website: www.al-ko.de

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus