Magazin Landtechnik

AL-KO :

Adapter verbindet zwei Akku-Familien miteinander

Dank des neuen solo by AL-KO Akku-Gürtel BB 40 können Kunden die semiprofessionellen Power-Flex-Geräte nun auch mit den 40-Volt-Akkus der Energy-Flex-Familie betreiben.

AL-KO: Adapter verbindet zwei Akku-Familien miteinander

Der Akku steckt im neuen Gürtel, womit die Geräte rund 1 kg leichter werden.

Mit einem neuen Adapter können Besitzer der Power-Flex-Akkugeräte von solo by AL-KO künftig auch Geräte aus der Energy-Flex-Familie nutzen. Hierfür bringt AL-KO den Akku-Gürtel BB 40 auf den Markt. Mit ihm können die leistungsstarken, semiprofessionellen Power Flex Geräte Laubläser LB 4250, Heckenscheren HT4245, HT4260 oder die Motorsägen CS4235 nun auch mit den 40 Volt Akkus der Energy Flex Familie betrieben werden.

Hierzu wird der leichte Adapter anstatt des Akkus in das Gerät und der Akku in den Gürtel gesteckt. Adapter und Akku sind mit einem Kabel verbunden, das sich abnehmen lässt.
Für längeres Arbeiten lässt sich zudem ein Ersatz-Akku am neuen, flexiblen Gürtel mitführen. Zudem soll die Polsterung des Gürtels mehr Komfort bieten.


Herstellerdaten AL-KO
Website: www.al-ko.de

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus