Agrarstatistik - Getreideanbau wurde 2007 eingeschränkt

Flächen erreichten zur Ernte 2007 niedrigstes Niveau seit 1995 – Nur bei Roggen wurde eine Ausdehnung verzeichnet – Winterrapsanbau mit neuem Höchststand – Rapsflächen neben Bayern vor allem in den neuen Bundesländern

Agrarstatistik: Getreideanbau wurde 2007 eingeschränkt

Deutschland: 2007 stand auf 1,8 % weniger Fläche Getreide.

Die Getreideanbaufläche der Bundesrepublik hat den niedrigsten Stand seit 1995 erreicht. Das geht aus den vorläufigen Ergebnissen der Bodennutzungshaupterhebung vom Mai 2007 hervor, die das Statistische Bundesamt jetzt veröffentlicht hat. Danach ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen