Anzeige

Magazin Branche

Tigges :

Neue niedersächsische Werksvertretung

Schäfer Landtechnik aus Ebstorf ist jetzt exklusiver Tigges-Großhändler in Niedersachsen

Tigges: Neue niedersächsische Werksvertretung

Sören Schäfer (links), Geschäftsführer Schäfer Landtechnik, und Johannes Braun, Vertriebsleiter Tigges, freuen sich über die Kooperation.

Seit Beginn des Jahres läuft der niedersächsische Vertrieb der Gebrüder Tigges über die Werksvertretung Schäfer Landtechnik aus Ebstorf im niedersächsischen Landkreis Uelzen. Für die ortsansässigen Händler ist über Schäfer das Tigges-Gesamtportfolio an Bodenbearbeitungsgeräten erhältlich – von Untergrund- und Frontpackern, über Saatbettkombinationen, Grubber sowie Acker-, Front- und Glattwalzen.
Die für Ost-Niedersachsen zuständige Firma Willy Marciniak KG aus Isernhagen will ihre Aktivitäten für Tigges fortan ausschließlich auf den Ersatzteilvertrieb konzentrieren. E und H Landtechnik war bisher die zuständige Werksvertretung für den Raum West-Niedersachsen. Das Unternehmen aus Wardenberg stellte den Betrieb aber aus Altergründen zum 31.12.2021 ein. „Wir bedanken uns herzlich bei unseren bisherigen Werksvertretungen für die langjährige, gute Zusammenarbeit. Zeitgleich freut es uns, mit Schäfer Landtechnik einen starken Vertriebspartner für Niedersachsen gefunden zu haben.“, teilte Johannes Braun, Vertriebsleiter bei Tigges, mit.


Anzeige