Magazin Branche

RWZ :

Neues Zentrum für Melktechnik in Wittlich eröffnet

Nach Zülpich und Wipperfürth dritter Hauptstandort für die komplette Innenwirtschaft

Die Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main (RWZ) hat in Wittlich ein neues Hof- und Melktechnikzentrum eröffnet. Wie das Unternehmen jetzt in Köln mitteilte, ist dies der dritte eigene Hauptstandort für Hof- und Melktechnik – neben Zülpich und Wipperfürth. Darüber hinaus gebe es Standorte in Flammersfeld und Hillesheim.

Dieser Schritt sei möglich geworden, nachdem die Firma Cloos & Kraus in Bitburg den Geschäftsbetrieb eingestellt habe. Deren Team sei weitestgehend übernommen worden. Das Sortiment umfasse insbesondere die Produkte der Firmen GEA Farm Technologies, Patura, Suma und Kerbl. Der Aktionsradius des neuen Standortes erstreckt sich laut RWZ über das Gebiet Bitburg/Prüm, Bernkastel-Wittlich, Trier, den Hunsrück, die Kreise Birkenfeld und Bad Kreuznach bis nach Kaiserslautern.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus