Magazin Neuheiten

Pöttinger :

Hohe Schlagkraft mit wenig PS

Der preiswerte Seitenschwader Top 652 mit 6,40 m Arbeitsbreite bringt seine volle Leistung ab einer Antriebsleistung von nur 60 PS

Pöttinger: Hohe Schlagkraft mit wenig PS

Dank der Verbesserung des Hydrauliksystems kann der Top 652 auch mit sehr niedrigen Hydraulikdrücken betrieben werden.

Pöttinger hat einen Seitenschwader entwickelt, der eine besonders geringe Zugleistung erfordert. Der Top 652 mit 6,40 m Arbeitsbreite kann von einem Schlepper ab 60 PS gezogen werden. Er ist dank eines Einschlagwinkels von 66 Grad wendig und flexibel einsetzbar, verspricht der Hersteller. Der Kreiseldurchmesser vorne beträgt 3,00 m, hinten 3,15 m – daher befinden sich vorne 10 und hinten 12 Zinkenarme.

Das serienmäßige aktive Fahrwerk mit fünf Rädern und jeweils zwei Tandemachsen und vor dem Kreisel laufendem Multitast-Rad führt den Kreisel über jede Bodenunebenheit. Die Transporthöhe des Top 652 bleibt mit montierten Zinkenarmen unter 4 m. So kann zwischen Feldstücken ohne Demontage der Zinkenarme umgesetzt werden.

Die Zinkenarmträger sind über zwei Schrauben austauschbar. Kommt es einmal zu einer Kollision mit einem Hindernis, lassen sich die beschädigten Zinkenarmträger somit schnell ersetzen.

Die Kurvenbahn lässt sich auf unterschiedlichste Futtermengen und Erntebedienungen einstellen. Das Kreiselgetriebe ist sehr massiv ausgeführt, läuft im Fließfett und ist komplett geschlossen.

Pöttinger Landtechnik GmbH
A-4710 Grieskirchen
Telefon 00 43-72 48-600-0
Telefax 00 43-72 48-600-25 13
www.poettinger.at


Pöttinger

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus