Magazin Branche

Kubota :

Investition in indischen Hersteller Escorts

Japaner erwerben zehn Prozent der Anteile – Gemeinsames Traktorenwerk südlich von Dehli kurz vor Produktionsstart

Der japanische Land- und Baumaschinenhersteller Kubota investiert 133 Mio. Euro in den indischen Maschinenhersteller Escorts Limited. Damit erwirbt Kubota zehn Prozent Anteile an Escorts Limited. Escorts gehört zu den führenden Traktorenherstellern ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-14

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium