Krone:

Dr. Bernard Krone ist verstorben

Unternehmerpersönlichkeit starb im Alter von 82 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit

Krone: Dr. Bernard Krone ist verstorben

Familienunternehmer Dr. Bernard Krone.

Dr. Bernard Krone, langjähriger Inhaber der Krone Gruppe, verstarb am 14. Oktober im Alter von 82 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit im emsländischen Spelle. Mit der Familie und allen Angehörigen trauern nicht nur die über 7.000 Mitarbeitenden, sondern auch die internationale Landtechnik- sowie die europäische Nutzfahrzeugbranche, die der leidenschaftliche Familienunternehmer Dr. Bernard Krone durch sein langjähriges Wirken entscheidend mitgeprägt hat, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Neben dem Einstieg in den Nutzfahrzeugbereich etablierte er unter anderem die Selbstfahrtechnik in der Landtechnik und spezialisierte das Unternehmen Krone auf die Futtererntetechnik. So gestaltete er über viele Jahrzehnte hinweg die Unternehmensgruppe, entwickelte Produkte und stellte Weichen, bevor er sich 2010 offiziell aus dem operativen Geschäft zurückzog und das Ruder an seinen Sohn Bernard Krone übergab.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen