Magazin Branche

EURO-Jabelmann :

14 Anhänger auf einen Streich

Große Ballentransportwagen-Lieferung an führenden Lohnunternehmer in Hessen

EURO-Jabelmann: 14 Anhänger auf einen Streich

EURO-Jabelmann lieferte 14 Pronar Transportwagen.

EURO-Jabelmann Maschinenbau GmbH in Itterbeck lieferte 14 Pronar Ballentransportwagen an einen führenden Lohnunternehmer im Großraum Frankfurt. Vom Hersteller Pronar in der Standardversion mit einer Sonderlackierung geliefert, wurden die Ballentransportwagen Modell TO 25 nach Kundenvorgabe im EURO-Jabelmann eigenen Maschinenbau maßgeblich modifiziert und baulich erweitert.

Das Fahrzeug Ballentransportwagen TO 22 hat mit einer Gesamtlänge von 9,10 m ein zulässiges Gesamtgewicht von zehn Tonnen und ist wahlweise mit Druckluft– oder Auflaufbremse erhältlich. Als Alternative zur einfachen seitlichen Aufkantung ist eine abgerundete Aufkantung z. B. zum Transport von Silageballen erhältlich.

Der polnische Hersteller Pronar bietet mit Einachs–, Zweiachs- und Dreiachskippern, Tandemdreiseiten– und Tandemmuldenkippern, Abschiebewagen, Containerfahrzeugen und Viehtransportern über Stalldungstreuer und Tieflader ein sehr vielseitiges Fahrzeugprogramm.

EURO-Jabelmann wurde 1994 gegründet und beschäftigt in den Bereichen Maschinenbau und Vertrieb ca. 40 Mitarbeiter. Die Firma EURO-Jabelmann vertreibt seit mehr als elf Jahren landwirtschaftliche Anhänger und Fahrzeuge von Pronar sowie das bewährte Maschinenpro- gramm der Firma Unia.

Die Hauptprodukte im Maschinenbau sind die Kartoffeltechnik, Maschinen für den Schlepper– und Stapleranbau wie Kehrmaschinen, Staplerschaufeln und Kistendrehgeräte sowie der Bau von mobilen Gülleseparatoren.

Weitere Informationen unter www.euro-jabelmann.de oder unter Tel. (0 59 48) 93 39-0.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus