Magazin Landwirtschaft

Veranstaltungen :

Biogas-Innovationskongress in Osnabrück Ende Mai

Zum Biogas-Innovationskongress laden das Landvolk Niedersachsen, der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Fachverband Biogas (FvB) am 29. und 30. Mai in die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit Sitz in Osnabrück ein. Dabei werden Neu- und Weiterentwicklungen vorgestellt und diskutiert.

Auf dem Tagungsprogramm stehen Themen wie die Anlagenüberwachung, die Gasaufbereitung, Abfallanlagen und die Anlagentechnik. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Übergabe des Biogasinnovationspreises in den Kategorien Wirtschaft und Wissenschaft. Die Auszeichnung wird von der Landwirtschaftlichen Rentenbank gefördert.

Nach Angaben des Landvolkes wurden zahlreiche Vorschläge eingereicht, die als Zeichen für die Dynamik in der Branche gewertet werden können. Die Veranstaltung endet mit dem Forum „Aus der Praxis für die Praxis“. Vorgesehen ist die Veröffentlichung eines Tagungsbandes. „Wir wollen damit einen Beitrag zum Wissenstransfer von der Forschung und Entwicklung in die Praxis leisten“, erklärte Harald Wedemeyer, der beim Landvolk für Umwelt- und Landwirtschaftsrecht verantwortlich ist. Anmeldungen sind online möglich. (www.biogas-innovationskongress.de)


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus