Magazin Landwirtschaft

Trockenheit :

Brüssel greift Landwirten unter die Arme

Die Europäische Kommission hat jetzt grünes Licht für ihre angekündigten Maßnahmen zur Unterstützung der von Trockenheit und Hitze geplagten Landwirte gegeben. Wie die Brüsseler Behörde letzte Woche mitteilte, wird es den Mitgliedstaaten nun ermöglicht, den Landwirten bis zu 70 % der Direktzahlungen und bis zu 85 % der Beihilfen für die ländliche Entwicklung bereits vorzeitig Mitte Oktober auszuzahlen. Die Betriebe müssten so nicht bis Dezember auf eine Verbesserung ihrer Liquidität warten. Auch durch eine Lockerung von Auflagen im Bereich des Greenings will die Kommission den Landwirten mehr Spielraum verschaffen. Insbesondere zur Entlastung der Tierhalter könnten Vorgaben zur Futterproduktion auf Brachen und Flächen zur Anbaudiversifizierung ausgesetzt werden, um die Versorgung sicherzustellen. Weitere Ausnahmen im Greening würden bereits in Erwägung gezogen.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus