Magazin Landwirtschaft

Publikation :

Düngung mit Gärresten

Über die „Düngung mit Gärresten“ informiert eine neue Publikation, die das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) jetzt vorgelegt hat.

Die Autoren beschreiben, worauf Landwirte bei der Düngung mit Gärresten aus Sicht des Pflanzenbaus, des Umweltschutzes und der Kosten achten sollten. Daneben werden die Eigenschaften von Gärresten dargestellt und häufig diskutierte Risiken wie Krankheitserreger und mögliche Schadstoffgehalte betrachtet. Außerdem werden die technischen Möglichkeiten für die Aufbereitung von Gärresten sowie Maßnahmen zur Vermeidung von Emissionen bei der Lagerung und Ausbringung vorgestellt. Abgerundet wird das Heft durch Düngungsempfehlungen für ausgewählte landwirtschaftliche Kulturen. Die Publikation richtet sich dem KTBL zufolge vor allem an die Praxis, Beratung und Ausbildung.

Das KTBL-Heft 126 „Düngung mit Gärresten“ ist für 9 Euro erhältlich und kann online oder telefonisch unter (0 61 51) 7 00 11 89 sowie per E-Mail an vertrieb@ktbl.de bestellt werden.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus