Magazin Demopark 2019

Müthing :

Variabler Kompaktmulcher

Großflächengerät für Traktoren bis zu 180 PS

Müthing: Variabler Kompaktmulcher

Großflächenmulcher als Schmetterlingskombination in drei Arbeitsbreiten.

Das neue MU-E/F Vario Großflächen-Mulchgerät soll auf großen Flächen in der Arealpflege zum Einsatz kommen. Drei Arbeitsbreiten für bis zu 180 PS Antriebsleistung stehen gezogen oder als Schmetterlingskombination parat: 3,6 / 4,6 und 5,6 m für Antriebsleistungen von 60 bis 180 PS. Das Gerät ist mit dem MU-Vario-System ausgestattet, die optimierte Einlass- und Gehäuseform sowie der stufenlos wählbare Zerkleinerungsgrad mittels einstellbarer Schneidschiene soll ideale Mulchqualität und Zerfaserung ermöglichen. Dabei ist eine flexible Anpassung des Mulchgerätes an die Anforderungen der Arealpflege möglich, Einsätze auf z. B. Sport- oder Golfplätzen seien laut Hersteller genauso möglich wie auf Flächen mit starkem Bewuchs.

Dabei wurde auch auf die anwenderfreundliche Handhabung geachtet, so ist z.B. das streifenfreie Arbeiten während Kurvenfahrten möglich, ebenso das Wenden mit nur einem Handgriff. Separat ausheb- und abschaltbare Seitenmulchgeräte erleichtern die Arbeit an Hindernissen, Durchfahrten und Randbereichen (optional). Im Ernstfall schützt die serienmäßige mechanische Anfahrsicherung vor Kollisionsschäden.Um die Auslastung und Flexibilität zu erhöhen, lässt sich die mittlere Mulchgeräte-Einheit auch einzeln nutzen.

Für saubere Bodenanpassung sorgen zum einen Parallelogramm geführte Seitenmulchgeräte zum anderen die hydropneumatische Auflagedruckentlastung MU-SOFA. Ebenso kann die Schnitthöhe stufenlos eingestellt werden. Die Deichsel ist fahrzeugspezifisch in der Höhe anpassbar, als Anbindung sind eine Zugöse D40 / D50 oder eine Zugkugel K80 verfügbar.

Das MU-E/F Vario Mulchgerät verfügt über eine Transportstellung mit weniger als 2,5 m Transportbreite und 3 m Gesamthöhe. Die drei einzelnen Mulchgeräte-Einheiten sind serienmäßig mit dem Werkzeug M-Hartmetall Schäkelmesser ausgerüstet. Die Verschleißteile sind schraubbar. Einen Betriebsstundenzähler gibt es optional.

Stand B-224


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus