Magazin Branche

HLT :

Mitglieder tagten in Lübeck

Liquiditätsverbesserung für Mitglieder durch verlängertes Zahlungsziel

Die HLT-Mitglieder fanden sich jetzt zur 52. Gesellschafterversammlung der „Haus der Landtechnik GmbH Versorgungsring & Co. KG“ (HLT) im Atlantic Hotel in Lübeck. Geschäftsführer Uwe Zernickel berichtete den Anwesenden über den Verlauf des zurückliegenden Geschäftsjahres. Die HLT erreichte eine deutliche Umsatzsteigerung und kann damit wieder eine überaus positive Ausschüttung vornehmen. Außerdem erreichen die teilnehmenden Betriebe Liquiditätsverbesserungen durch das verlängerte HLT-Zahlungsziel von bis zu zusätzlich 40 Tagen.

Besonderer Programmpunkt war der Vortrag von Georg Röben zum Thema Marketing und E-Commerce unter besonderer Berücksichtigung von Digitalisierung in Marketing und Vertrieb im Landmaschinenhandel.

„Neben den üblichen Regularien, die in einer Gemeinschaft wie dem HLT durchgeführt werden müssen, stand insbesondere bei der diesjährigen Versammlung das Beisammensein und der intensive Gedankenaustausch unter Kollegen im Vordergrund“, so Zernickel. „Dazu zählen interessante Gespräche zwischen Händlern unterschiedlichster Fabrikatsvertretungen. Die Bedeutung einer Kooperation wie die der HLT wird gerade in Zeiten des Strukturwandels als überaus wichtig angesehen.“

Neben der Tagung blieb aber auch noch Zeit für Kultur und ein touristisches Rahmenprogramm. Dazu zählten u.a. die Besichtigung der Stadt Lübeck sowie der Besuch eines Museums.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus