Magazin Branche

Hella :

500 Millionen Euro vom Kapitalmarkt

Die Hella GmbH & Co. KGaA hat eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 500 Millionen Euro und einer Laufzeit von über sieben Jahren am Kapitalmarkt platziert. Der Zinskupon der bis zum 26. Januar 2027 laufenden Anleihe beträgt 0,5 Prozent. Die Anleihe war mehrfach überzeichnet. Der Mittelzufluss dient im Wesentlichen zur Refinanzierung der im Januar 2020 auslaufenden Anleihe in Höhe von 500 Millionen Euro.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus