Magazin Branche

Güstrower :

Duport wird neuer GMB-Gesellschafter

Die Firma GMB Güstrower Maschinenbau GmbH hat mit Wirkung zum1. Januar 2019 einen neuen Gesellschafter. Die Firma Duport Beheer B.V. übernimmt die Gesellschaftsanteile. Die Entwicklung und Fertigung von moderner Überladewagentechnik sowie Großflächenstreuern und Flüssigdüngerinjektoren wird weiterhin am Standort Güstrow bleiben. Alle Mitarbeiter werden übernommen und die Geräte werden weiterhin unter der Marke GMB Güstrower vertrieben. Der neue Geschäftsführer Bernie Dunnewind wird weiterhin unterstützt von Volker Biermann, bisheriger geschäftsführender Gesellschafter bei GMB. Des weiteren werden beide Unternehmen eigenständig operieren. Dunnewind sieht die Produktion in Güstrow als Erweiterung des Produktportfolios, denn die Qualität der Maschinen und die Digitalisierung sei auf einem sehr hohen Niveau. Er gehe damit einen großen Schritt in Richtung Deutschland und Osteuropa. Das niederländische Unternehmen Duport ist im Landmaschinenimport tätig und fertigt Pumptankwagen für Gülle sowie Aggregate für die Flüssigdüngung. GMB ist ebenfalls auf dem Gebiet der Düngeinjektionstechnik aktiv.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus