Magazin Branche

Case IH :

Aus Versum wird Vestrum

Bezeichnung der neuen Baureihe geändert

Case IH: Aus Versum wird Vestrum

Neu gelabelt: Die Case IH-Baureihe heißt jetzt Vestrum.

Ab sofort heißt die jüngste Traktoren-Serie von Case IH mit Traktoren im Leistungssegment zwischen 100 und 130 PS Vestrum. Das teilt der Hersteller jetzt in einer Pressemeldung mit. Gründe für die Umbenennung der unter dem Namen Versum auf der SIMA 2019 als Neuheit vorgestellten Baureihe wurden nicht genannt. Die Namensänderung dürfte aber auf Grund wettbewerbsrechtlicher Schritte eines anderen Unternehmens notwendig geworden sein.

„Wir haben uns für den Namen Vestrum entschieden, weil er auf Lateinisch ‚der Eure‘ bedeutet“, sagt Peter Friis, Case IH Marketing Director Europe.

Die Umbenennung zur Markteinführung in Deutschland wird keine Auswirkungen auf die technische Ausstattung der 100 bis 130 PS starken Modelle haben, die alle serienmäßig mit dem stufenlosen Getriebe Case IH CVXDrive ausgestattet sind. Die neue Baureihe wurde auf der SIMA im Februar in Paris vorgestellt und erhielt dort die Auszeichnung Maschine des Jahres 2019 in der Kategorie Traktoren der Mittelklasse.


Case IH

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus