Magazin FORST live 2019

BEHA :

Clevere Details auf der FORST live vorgestellt

BEHA: Clevere Details auf der FORST live vorgestellt

Die Flap Down Abstützung für Rückewagen.

Die neue Entastungsmaschine mit Rutsche.

Die neue Entastungsmaschine mit Rutsche.

Die BEHA Bau- und Forsttechnik präsentiert auf der FORST live 2019 in Offenburg interessante Neuheiten. Dazu gehört die Flap Down Abstützung für die Rückewagen T 900 bis T 1500. Diese ist gegen Aufpreis ab sofort als Alternative zum A-Stativ zu bestellen.

Die Rückewagen lassen sich ab jetzt auch mit einem Stehplatz ausstatten. Durch die optionale Stehplatzerhöhung erreicht man eine bessere Übersicht auch bei beladenem Wagen. Auch ein Sitz am Stehplatz gibt es als kostengünstige Ergänzung. Damit kann man sich während des Ladevorgangs setzen. Der Sitz ist an jedem BEHA-Stehplatz nachzurüsten.

Die BEHA Entastungsmaschine ist nun optional mit einer Rutsche auszustatten. Diese konstruktive Veränderung ermöglicht ein sanftes Abgleiten des Stammes nach Beendigung des Entastens. Das reduziert Erschütterungen und schont dadurch die Maschine.

Georg BEHA, Bau- und Forstgreiftechnik, Werkvertretung Deutschland

D-77790 Steinach, Telefon (0 78 32) 9 75 32- 0, Telefax - 9 75 32-29

info@beha-technik.de, www.beha-technik.de

 

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus