Magazin Branche

BayWa :

Im Kerngeschäft wachsen – neue Geschäftsfelder abstecken

Mehr als 4.300 Menschen arbeiten für die Sparte Technik des BayWa-Konzerns mit 1,62 Mrd. Euro Umsatz. Das Unternehmen ist weltweit größter Vertriebspartner für die Hersteller Agco und Claas. Wo sieht der Landtechnikhandelsgigant noch Potenziale? Wie schaut das Geschäftsmodell in zehn Jahren aus? Diese Fragen stellte der eilbote dem Leiter der Sparte Agrartechnik, Oliver Hofmeister.

BayWa: Im Kerngeschäft wachsen – neue Geschäftsfelder abstecken

BayWa-Standort in Riedlingen

Dipl.-Ing. FH, Leitung Agrartechnik, das steht auf der Visitenkarte unter dem Namen von Oliver Hofmeister. Der 52jährige studierte Nachrichtentechniker ist seit 21 Jahren bei der BayWa AG, einem der größten Agrarhändler Europas– mit einem Umsatz von ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2019-20

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus