Magazin Branche

Amazone :

Stelle neu geschaffen

Maik Winter wird Werkbeauftragter für Gebrauchtmaschinen

Maik Winter.

Maik Winter.

Die Amazonen-Werke haben ihre Vertriebsorganisation um einen Werkbeauftragten für Gebrauchtmaschinen erweitert. Damit will der Hersteller im ersten Schritt die Vermarktung werkseigener Gebrauchtmaschinen unter Einbindung der Vertriebspartner national und international weiter professionalisieren.

Mit Maik Winter konnte die neue Position durch einen erfahrenen Gebrauchtmaschinenexperten besetzt werden. Er hat seine neue Arbeit mit Dienstsitz in Hasbergen-Gaste bereits am 1. November angetreten. Der 43-jährige Landmaschinenmechaniker-Meister und Betriebswirt des Handwerks war zuvor über 10 Jahre im Gebrauchtmaschinenverkauf bei einem der größten Landmaschinenhändler Norddeutschlands tätig. Zu seinen neuen Aufgaben zählt, sich standortübergreifend und gemeinsam mit den nationalen und internationalen Vertriebs- partnern um den Vertrieb von Amazone Gebrauchtmaschinen und deren Bewertung innerhalb der Amazone Organisation zu kümmern. Da Maik Winter über ein eng geknüpftes, nationales und internationales Netzwerk im Bereich der Gebrauchtmaschinenvermarktung verfügt, soll er einen wesentlichen Beitrag zur Professionalisierung und zum Erfolg des Gebrauchtgeschäftes mit Amazone Maschinen leisten.

Die Kontaktdaten lauten:

Maik Winter,

Tel. (0 54 05) 501 73 02 oder Mobil 01 51-11 80 26 19,

E-Mail: maik.Winter@amazone.de


Amazone

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus