Anzeige

Landtechnik

Dammann

Über das Unternehmen Dammann

Das Maschinenbauunternehmen HERBERT DAMMANN GmbH aus Buxtehude-Hedendorf vor den Toren Hamburgs hat sich auf die hochpräzise und verlustarme Ausbringung von Flüssigkeiten spezialisiert. Die Bereiche Pflanzenschutz, Kommunal-, Gleis- und Flughafentechnik liegen dabei im Fokus.

Entwicklungsgeschichte des Unternehmens

Der Landwirt Herbert Dammann gründete 1979 das Unternehmen mit der Idee, innovative, zukunftsorientierte und hochklassige Pflanzenschutzgeräte zu konstruieren – der gebräuchlichen Technik immer eine Nasenlänge voraus und die Wünsche der Kunden im Blick. Seit der Gründung entwickelt, produziert und vertreibt die HERBERT DAMMANN GmbH Pflanzenschutzgeräte für den landwirtschaftlichen Bereich. Mitte der 1990er-Jahre kamen Enteisungsmaschinen für die Luftfahrtindustrie sowie für den kommunalen Bereich dazu.

Im Jahr 2011 übernahm Dipl.-Ingenieurin Nadine Dammann, Tochter des Firmengründers, die Geschäftsführung. Sie leitet das Unternehmen bis heute.

Seit 1980 ist DAMMANN Servicepartner von Mercedes-Benz und wurde aufgrund der jahrzehntelangen, erfolgreichen Zusammenarbeit 2015 zum Unimog ExpertPartner ernannt.

Inzwischen ist das Unternehmen in mehr als 30 Ländern tätig und verfügt über ein weltweites Vertriebs- und Kundenservice-Netzwerk. Seit April 2006 finden Produktion und Entwicklung - Stahlbau, Oberflächentechnik, Endmontage und –kontrolle und Unimog-Service - unter einem Dach statt. Die Maschinen werden in einer 13.000 qm großen Produktionshalle gefertigt und auf einer eigenen Teststrecke erprobt. Zu dem umfangreichen Angebotsportfolio gehören außerdem Reparatur, Ersatzteilservice und Kundendienst.

Zu den Innovationen in den 2000-Jahren gehören u.a. proSpray PWM (Pulsweitenmodulation, schnelles Öffnen und Schließen der Düsen für eine gleichmäßige Benetzung und verminderter Abdrift), FBH (Frontanbauspritze in Kombination mit einem Hackgerät) und RSD (Reihenspezifische Düsenpositionierung). Große Aufmerksamkeit erhielt das Unternehmen im Frühjahr 2021, als es den ersten DAMMANN-trac mit Raupenlaufwerk auf den Markt brachte.

 

Aktuelle Baureihen:

  • Anhängespritzen Landcruiser, Classic, Profi-Class (alle einachsig) und Profi-Class Tandem (zweiachsig), je nach Ausführung bis zu 14.000 Litern Fassvolumen und 42 Metern Arbeitsbreite
  • DAMMANN-Selbstfahrer DT 2400H (Highlander/285 PS) mit bis zu 5.000 Litern Fassvolumen und 36 Metern Arbeitsbreite
  • DAMMANN-Selbstfahrer DT 2800H (285 PS) mit bis zu 7.000 Litern Fassvolumen und 42 Metern Arbeitsbreite
  • DAMMANN-Selbstfahrer DT 3500H (Dreiachser/313 PS) mit bis zu 12.000 Litern Fassvolumen und 42 Metern Arbeitsbreite
  • Aufbauspritzen Profi-Class für Mercedes-Benz Unimog, JCB Fastrac und MB-trac
  • Profi-Class-Green für Golfplatz, Sport- und Grünanlagen
  • Airport De-Icer mit Fassvolumen von 2.000 bis 20.000 Litern und einer Arbeitsgeschwindigkeit bis 50 km/h.
  • Kommunalsprüher für den Ganzjahreseinsatz oder den Winterdienst mit Fassvolumen von 2.000 bis 20.000 Litern und drei bis 15 Meter Arbeitsbreite
  • Gleissprühanlagen (Aufbausprühanlagen für den Unimog) mit 5.800 Liter Fassvolumen
Dammann Herstellerdaten
Gründungsjahr:1979
Hauptsitz: Herbert Dammann GmbH
Dorfstraße 17
21614 Buxtehude-Hedendorf
Deutschland
Anzahl Mitarbeiter:145
Branche:Landtechnik
E-Mail:info@dammann-technik.de
Website:www.dammann-technik.de

Landmaschinen von Dammann

Zum Seitenanfang