Magazin Landtechnik

Zuckerrübenanbau :

Satelliten für Beet Scan nutzen

„Copernicus“ liefert Daten in bisher nicht gekannter Qualität

Zuckerrübenanbau: Satelliten für Beet Scan nutzen

Zuckerrübenschlag (gelb) im Radarbildkomposit von Sept/Okt/Nov 2018. Für jeden Bildpunkt kann eine Signatur gemessen werden, die die Veränderung des Radarsignals im Jahresverlauf anzeigt, um charakteristische Termine (Aussaat oder Ernte) zu bestimmen.

Ein deutsches Forschungskonsortium hat kürzlich das Projekt „BeetScan“ gestartet, das durch die Auswertung von Satellitendaten den Zuckerrübenanbau unterstützen soll. Wie das Julius-Kühn-Institut (JKI) als einer der Projektpartner jetzt in ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2019-18

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus