ZG-Raiffeisen:

Vorstand Dr. Glaser geht in den Ruhestand

Der langjährige Vorstandsvorsitzende der ZG Raiffeisen, Dr. Ewald Glaser, wird zum 1. Juli in den Ruhestand gehen. Seit dem Jahr 1997 stand er an der Spitze des Unternehmens mit Sitz in Karlsruhe. Die ZG Raiffeisen hob jetzt in einer Pressemeldung hervor, dass sie in Glasers 23-jähriger Amtszeit eine strukturelle Entwicklung von einer reinen Genossenschaft hin zu einer modernen Unternehmensgruppe mit der Gliederung in insgesamt sieben Geschäftsbereiche und deren teilweise Ausgliederung in GmbHs durchlaufen habe. Nach Glasers Ausscheiden werde es eine Doppelspitze geben. Das Duo Lukas Roßhart und Dr. Holger Löbbert übernehmen die frei werdenden Vorstandsressorts.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen