Anzeige

Magazin Branche

ZG Raiffeisen Technik :

Der erste Spatenstich in Heitersheim

Unternehmen investiert 4,5 Mio. Euro und führt die beiden bestehenden Niederlassungen zusammen

ZG Raiffeisen Technik: Der erste Spatenstich in Heitersheim

Beim Spatenstich (v.l.): Jochen Schneider (Geschäftsführer ZG Raiffeisen Technik), Uwe Müller (Leiter Baumanagement ZG Raiffeisen), Sebastian Schächtele, Tobias Kraus, Manuel Benkarth, Jörg Arnold (Niederlassungen Müllheim und Ehrenkirchen), Harald Höfler (stellvertretender Bürgermeister Stadt Heitersheim), Dr. Maximilian Hollerbach (Geschäftsführer Hollerbach Bau GmbH), Patric Eck (Architekt Hollerbach) und Stephan Schaufler (Geschäftsführer ZG Raiffeisen Technik).

Die ZG Raiffeisen Technik führt ihre beiden bestehenden Niederlassungen in Müllheim und Ehrenkirchen zusammen und investiert in den neuen Standort im baden-württembergischen Heitersheim 4,5 Mio. Euro. Es ist das zweite große Bauprojekt des ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2022-20

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige