Magazin Landtechnik

Yanmar :

Neue Traktoren und Mitarbeiter

Yanmar stellt deutschen Landschaftsbauern auf der Galaba die neue Traktorserie YT2 vor. Neu im Verkaufsteam sind Bernd Albrecht (zuständig für Süddeutschland, Österreich und die Schweiz) sowie Béchir El Hedhili für Frankreich.

Yanmar: Neue Traktoren und Mitarbeiter

Wird auf der Galabau 2018 präsentiert: Die neue Traktorbaureihe YT2.

Das in den Niederlanden ansässige Unternehmen Yanmar Europe wird auf der kommenden Galabau 2018 in Nürnberg  sein komplettes Produktangebot an landwirtschaftlichen Geräten für Landschaftsbau, Ackerbau und Kommunalarbeiten ausstellen. Der Fokus liegt dabei auf Maschinen für den deutschen Markt. In Halle 7 am Stand 402 wird Yanmar das komplette Angebot seiner Traktorenbaureihen SA und YT präsentieren, die allesamt nach den neuen Normen der EU-Verordnung (EG) Nr. 167/2013 zugelassen sind, die am 1. Januar 2018 in Kraft trat.

Neu ist die Traktorenbaureihe YT2. Besonderes Merkmal der Traktoren mit 35 PS ist laut Hersteller die original ab Werk verbaute Kabine, die Yanmar Japan eigens für die großen westeuropäischen Fahrer entwickelt. Sie ist geräumig und besitzt große, weit öffnende Türen, die dem Fahrer den Einstieg erleichtern sollen.

Schließlich stellt Yanmar noch zwei neue Verkaufsmanager vor, die sich ausschließlich mit Landwirtschaft, Landschaftsbau und dem Kommunalsektor befassen: Bernd Albrecht für Süddeutschland, Österreich und die Schweiz sowie Béchir El Hedhili für Frankreich. Marcel Keiren ist weiterhin für Norddeutschland und die Benelux-Länder zuständig.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus