Magazin Landtechnik

Yanmar :

Klein und effizient: Neue Motoren für Land- und Baumaschinen

Yanmar wird auf der diesjährigen Bauma-Fachmesse in München drei neue Motoren mit Turboaufladung und Nachkühlung vorstellen.

Yanmar: Klein und effizient: Neue Motoren für Land- und Baumaschinen

Der Dreizylinder-Motor 3TNV86CHT leistet 33,3 kW bei 2600 U/min.

Ein neues Motortrio ergänzt die bestehende TNV-Familie der Common-Rail-Motoren von Yanmar, die bereits über die Zertifizierung für die EPA-Tier-4- und die EU-Stufe 3B (bzw. das FOEN-Zertifikat in der Schweiz) verfügen. Yanmar hat sich nun fit gemacht für die Emissionsrichtlinien der Stufe 5 des Jahres 2019.

Mit den Motoren richtet sich Yanmar an Hersteller von Baumaschinen (insbesondere im Segment der Bagger und Radlader). Besondere Merkmale der neuen Modelle sind laut Hersteller ein geringerer Treibstoffverbrauch, eine höhere Leistungsdichte und ein praktisch wartungsfreier Dieselpartikelfilter (DPF).

Die neuen 1,6-, 2,1- und 3,1-Liter-Motoren sind mit Bosch- und Denso-Common-Rail-Direkteinspritzsystemen, einer vollelektronischen Steuerung und Bemessungsleistungen von 33,3 bis 88,4 kW ausgestattet. Jetzt besteht die TNV-CR-Motorenfamilie aus neun Modellen.

Die Motoren eignen sich auch für andere maschinelle Applikationen, beispielsweise im Industrie-, Landschaftsbau-, Kommunal- und Landwirtschaftsbereich.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus