Magazin Kommunaltechnik

Wilmers Kommunaltechnik :

Maschinenvermietung und Serviceangebote der Werkstatt erweitert

Wilmers Kommunaltechnik: Maschinenvermietung und Serviceangebote der Werkstatt erweitert

Das neue Firmengebäude bietet 1.500 qm Raum.

Auch Stubbenfräsen gehören zum Mietpark.

Auch Stubbenfräsen gehören zum Mietpark.

Seit dem Umzug in die neue Betriebsstätte im November letzten Jahres bietet die Firma Wilmers Kommunaltechnik aus dem Sauerland nun auch Geräte zur Vermietung und umfassende Serviceleistungen an.

Das Miet-Programm umfasst, bei entsprechender Mietdauer auch bundesweit, Schlegel- und Forstmulchgeräte, Baumscheren und Stubbenfräsen für den Baggeranbau, Holzhäcksler als Dreipunkt- oder Anhängermaschine sowie Mähraupen mit Schlegel- oder Forstmulcher und Seilwinden. Die eigene Werkstatt passt die Mietmaschinen auch an die Kundenmaschinen an. Zusätzlich bietet Wilmers auch Maschinenleasing.

Durch die seit dem Umzug in das 1.500 m2 große Betriebsgebäude integrierte Werkstatt werden nun verstärkt umfangreiche Service- und Reparaturleistungen im Bereich Forst- und Kommunaltechnik angeboten. Außerdem setzt das Unternehmen auch individuelle Anpassungen und Sonderlösungen um.

Maximilian Wilmers leitet in zweiter Generation die 1993 gegründete Firma Wilmers Kommunaltechnik mit elf Mitarbeitern. Insgesamt hält das Unternehmen rund 50 Neumaschinen seiner Hauptlieferanten Herder, Berti, NHS, Westtech, Habbig und Rasco vor. „Durch unseren Neubau haben wir unser Neumaschinen- und Ersatzteillager sehr gut aufgestockt, so dass wir unseren Kunden auch aktuell eine gute Verfügbarkeit bieten können“, so Wilmers gegenüber dem eilboten.

Wilmers Kommunaltechnik GmbH
D-57392 Schmallenberg
Telefon (0 29 74) 9 69 48-0
Telefax (0 29 74) 9 69 48-10
info @ wilmers-kommunaltechnik.de


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus