Anzeige

Magazin Neuheiten

Weidemann :

Mit niedrigem Schwerpunkt

Der Hoftrac 1240 LP wird durch den neuen 1260LP ersetzt

Weidemann: Mit niedrigem Schwerpunkt

Der neue Hoftrac 1260LP von Weidemann wiegt 2.100 kg.

Weidemann hat den Hoftrac 1240 LP grundlegend überarbeitet und stellt nun mit dem Modell 1260 LP den Nachfolger vor. Die Bezeichnung LP steht für Low Position und bedeutet, dass der Radlader eine geringere Bauhöhe und einen niedrigen Maschinenschwerpunkt aufweist. Damit soll die Standsicherheit erhöht werden und Durchfahrtshöhen unter zwei Metern seien damit möglich. Der Lader erfüllt mit seinen 18,4 kW/25 PS die Abgasnormstufe V und kommt dabei ohne Abgasnachbehandlung aus. Die Kipplast konnte laut Hersteller gegenüber dem Vorgängermodell um 18 Prozent erhöht werden und liegt, je nach Ausstattung, zwischen 800 bis 1.100 kg.

Direct Wheel Drive

Beim neuen 1260LP verbaut Weidemann beim sogenannten Direct Wheel Drive (dwDrive) vier Radnabenmotoren direkt an den Rädern. Die Motoren werden dabei von einer Fahrhydraulikpumpe angetrieben, wodurch keine mechanischen Verluste entstehen sollen. Weiterhin sind diese außerdem durch eine Hochdruckabsicherung gegen Druckspitzen geschützt. Eine Nachsaugung zwischen den Radnabenmotoren verhindert zudem das Trockenlaufen der äußeren Motoren bei Kurvenfahrt.
www.weidemann.de

 


Anzeige