Magazin Landtechnik

Weidemann :

Landtechnikunternehmen gewinnt den German Brand Award 2018

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute besondere Marken aus. Die Weidemann GmbH hat den Preis in der Kategorie „Machines & Engineering, Industry Excellence in Branding“ erhalten.

Weidemann: Landtechnikunternehmen gewinnt den German Brand Award 2018

Der Kaufmännische Geschäftsführer Bernd Apfelbeck und Marketingleiterin Christina Heine am 21.06.2018 bei der Preisverleihung in Berlin.

Zum zweiten Mal in Folge hat die Weidemann GmbH den German Brand Award in der Kategorie „Machines & Engineering, Industry Excellence in Branding“ erhalten und ist innerhalb der Landtechnikbranche das erste Unternehmen, das ausgezeichnet wurde. Weidemann hat diese Auszeichnung bereits in 2017 erhalten. Darüber hinaus wurde Weidemann für die Crossmediale Werbekampagne zum 1160 eHoftrac ausgezeichnet in der Kategorie „Brand Creation, Intregrated Campaign“.

Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus. Initiiert wurde der German Brand Award erstmals im Jahr 2016 vom Rat für Formgebung. Das zur Stärkung der Aktivitäten auf dem Gebiet der Markenführung gegründete German Brand Institute ist mit der Durchführung des Wettbewerbs beauftragt.

Am Wettbewerb können ausschließlich Unternehmen teilnehmen, die durch das German Brand Institute, seine Markenscouts und Expertengremien für den German Brand Award nominiert wurden. „Über diese beiden Auszeichnungen sind wir sehr erfreut - zeigen uns diese doch von unabhängiger Stelle, dass wir mit der eingeschlagenen Ausrichtung der Marke Weidemann auf dem richtigen Weg sind“, freute sich der Kaufmännische Geschäftsführer Bernd Apfelbeck.

Die Marketingleiterin Christina Heine ergänzt: „ In den letzten Jahren haben wir sehr intensiv am konsequenten Aufbau und Erscheinungsbild der Marke „Weidemann“ gearbeitet. Das konkrete Eingehen auf unsere Zielgruppen, eine nutzerfreundliche und ästhetische Gestaltung der Kommunikation und die Eindeutigkeit der Informationen waren und sind uns dabei wichtig.“


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus