Anzeige

Magazin Branche

Walterscheid Powertrain Group :

IFA Kardan übernommen

Fokus auf Haupt- und Nebenantriebe für Land- und Baumaschinen

Walterscheid Powertrain Group: IFA Kardan übernommen

Am IFA Kardan Standort in Irxleben bei Magdeburg sind 30 Mitarbeitende beschäftigt.

Die Walterscheid Powertrain Group meldet die Übernahme der IFA Kardan mit Sitz in Irxleben, Deutschland. IFA Kardan entwickelt seit 1959 Gelenkwellen und verschiedene Arten von Gelenken für den Landwirtschafts-, Bau- und Spezialfahrzeugmarkt. Mit Lösungen für Klein- und Großserien gehört das Unternehmen mit 30 Beschäftigten und sieben Mio. Euro Jahresumsatz eigenen Angaben nach zu den Top 10 Lieferanten für Off-Road-Anwendungen in Europa.

„Diese Akquisition ist ein weiterer strategischer Schritt für uns und wird unser aktuelles Gelenkwellenportfolio erweitern und insbesondere unseren Fokus auf Haupt- und Nebenantriebe für kleine und mittelgroße Land- und Baumaschinen verstärken“, so Wolfgang Lemser, CEO, Walterscheid Powertrain Group.

Die Walterscheid Powertrain Group (WPG) ist globaler Anbieter von Antriebsstranglösungen sowie Service für die  führenden Hersteller von Off-Highway- und Industriemaschinen. Mitte diesen Jahres äußerte Comer Industries, Hersteller von technischen Systemen und mechatronischen Lösungen mit Hauptsitz im italienischen Reggiolo, die Absicht, 100 Prozent der Walterscheid Powertrain Group zu übernehmen.


Anzeige