Magazin Neuheiten

Vredestein :

Zur Zeit größter radialer Flotation-Reifen am Markt

Neue Alternative für Selbstfahrer und Güllefahrzeuge – In Bezug auf Rolleigenschaften und Bodenschutz weiter optimiert

Die Serie Flotation Trac gibt es jetzt bis zu einer Größe von 900/65 R 38 mit 2,15 Metern Durchmesser.

Die Serie Flotation Trac gibt es jetzt bis zu einer Größe von 900/65 R 38 mit 2,15 Metern Durchmesser.

Vredestein stellt neue Größen für Radialreifen der Serie Flotation Trac vor. Der Flotation Trac ist in neuen Größen 900/65R32 und 900/65R38 erhältlich. Der Reifen in Größe 900/65R38 soll laut Hersteller in Bezug auf Rolleigenschaften und Bodenschutz weiter optimiert sein und hat nach Herstellerangabe auch den auf dem Weltmarkt bisher größten Durchmesser von 2,15 Metern.

Mit diesem Reifen für selbstfahrende Maschinen und insbesondere für Gülletankanhänger bietet Vredestein eine sehr interessante Alternative zu den bekannten Reifen in Größe 1050. Der Flotation Trac XL ist schmaler, was zu weniger Einschränkungen in der Gesamtbreite des Fahrzeugs führt. Aufgrund des geringeren Reifendrucks sind die Boden- verdichtung und die Spurbildung im Vergleich zu Reifen in Größe 1050/50R32 geringer. Durch den großen Durchmesser werden die Rolleigenschaften um 22 % verbessert, und der Rollwiderstand ist auch unter schwierigen Bedingungen gering. Dies ist sowohl für die Traktionsleistung als auch für den Kraftstoffverbrauch von Vorteil.

Das Profil des Flotation Trac besteht aus Querstollen im Schulterbereich der Lauffläche. Die Profilblöcke im mittleren Bereich sorgen ebenfalls für einen geringen Rollwiderstand sowie geringe Fahrgeräusche auf der Straße. Aufgrund der abgerundeten Schultern und der fehlenden scharfen Kanten und Ecken in der Lauffläche des Reifens können Schäden auf Grünland vermieden werden.

Für den Fall, dass ein 2,15 Meter hoher Flotation-Reifen zu groß ist, stellt Vredestein auch den 900/65R32 vor. Der Reifen hat ebenfalls einen niedrigen Reifendruck, ist aber mit einer Reifenhöhe von 2,0 Metern kleiner.

Halle 20, Stand A58


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus