Magazin Flächenpflege

Vogt :

Doppelmesser an Funkraupe adaptiert

Mulchraupen: Verstärkte Kühlung für heiße Tage

Vogt: Doppelmesser an Funkraupe adaptiert

Im Vergleich zur Mulchtechnik arbeiten die BIDUX-Schneidwerke mit weniger Kraftbedarf aber höherer Arbeitsgeschwindigkeit.

Durch das stärkere Umweltschutzbewusstsein in der Gesellschaft, Insektenschutz-Projekte und ökologische Auflagen der Auftraggeber werden umweltschonendere Alternativen zum Mulchen mehr nachgefragt. Für diese Anforderungen hat Vogt Doppelmesser-Mähwerke zum Anbau an die MDB Funkraupen speziell angepasst. Dank dem serienmäßigen Quick-Release-System inkl. Faster-Schnellkupplung sind die hydraulisch angetriebenen Mäher im Handumdrehen mit dem MDB Geräteträger verbunden. Der Anbaurahmen ist so konzipiert, dass der Schwerpunkt des Mähwerkes nah am Trägerfahrzeug liegt und die Gewichtsverteilung im Steilhang optimiert. Je nach Anforderung ist die Schnitthöhe zwischen 50 und 150 mm wählbar.

Im äußeren Bereich bewirken die serienmäßigen Grastrennscheiben eine besseres Einführen des Mähgutes. Vogt bietet die Doppelmesser-Mähwerke in verschiedenen Ausführungen und Arbeitsbreiten (1650 bis 2400 mm) an. Soll das Mähgut im Nachgang gesammelt oder abtransportiert werden, ist das Anbaugerät der Funkraupe in wenigen Minuten ausgetauscht und ein Bandrechen kommt zum Einsatz.

Funkgesteuerte Mäh- und Mulchraupen arbeiten meist unter erschwerten Bedingungen. In den letzten zwei Jahren sorgten die lang anhaltende Hitze, extreme Trockenheit und dadurch heftige Staubentwicklung für große Herausforderungen.

Cool bleiben am Hang

Um für zukünftige Hitze- und Trockenperioden gewappnet zu sein, sind die MDB Geräteträger der Vogt GmbH nun mit einem verstärkten Kühlpaket ausgerüstet. Die wassergekühlten Dieselmotoren der Modelle LV300 PRO und LV400 PRO erhalten ab sofort eine größere Kühleinheit mit verstärkter Gebläseleistung. Das Kühlpaket basiert auf der leistungsstärkeren Variante der nächstgrößeren MDB Raupe LV500 und zeichnet sich laut Vogt durch eine gleichmäßige und störungsfreie Motorkühlung auch bei sehr hohen Temperaturen aus.

Grundsätzlich sind alle MDB Mulchraupen serienmäßig mit einem Clean-Fix Wendelüfter ausgestattet. Die Clean-Fix Umschaltventilatoren aller MDB Raupen sind ab sofort hydraulisch statt wie bisher pneumatisch angesteuert, dies erhöht die Wartungsfreundlichkeit der Geräte.

Bei extremen Verhältnissen ist die Gebläsereinigung auch über die Funkbedienung der MDB Maschinen auszulösen.

Vogt GmbH & Co. KG

D-57319 Schmallenberg

Telefon (0 29 72) 97 62-0

Telefax (0 29 72) 97 62-20

www.vogtgmbh.com

 

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus