Magazin Wirtschaft

:

Investitionen legen zu

Die Konjunktur in Deutschland erholt sich, die Investitionstätigkeit kommt wieder in Schwung. Im Jahr 2006 werden die westdeutschen Industrieunternehmen fünf Prozent mehr für neue Bauten und Ausrüstungsgüter ausgeben als im Vorjahr. Das geht aus einer Umfrage des Münchner ifo Instituts bei rund 1700 Industriebetrieben in Westdeutschland hervor. Danach will über die Hälfte der Unternehmen (56 Prozent) im Jahr 2006 mehr Geld für Maschinen, Anlagen, Fahrzeuge und Gebäude ausgeben als im Jahr 2005. 40 Prozent planen Kürzungen im Investitionsbudget.

Bevorzugte Ziele der Investitionen werden Ersatzbeschaffungen sein, also Austausch alter gegen neue und modernere Anlagen (31 Prozent). Immerhin: Fast ein Viertel der lnvestitionsvorhaben dient der Kapazitätserweiterung, was in aller Regel mit mehr Arbeitsplätzen verbunden ist.

Globus Statistische Angaben: ifo Institut

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus