Messer oder Striegel gegen Filz und Moos

Der neue Elektro-Vertikutierer LE 240 von Viking arbeitet wahlweise mit einer Vertikutierwalze mit zehn scharfen Doppelmessern oder einer Lüfterwalze zum Striegeln.

Viking: Messer oder Striegel gegen Filz und Moos

Der Vertikutierer ist für kleinere Rasenflächen bis 500 Quadratmetern geeignet.

Der neue Vertikutierer LE 240 von Viking bietet zwei Funktionen in einem:

  • Das leichte Elektro-Gerät besitzt eine Vertikutierwalze mit zehn scharfen Doppelmessern. Sie zerschneiden hartnäckigen Rasenfilz, der Luftstrom befördert das organische Material direkt in den geräumigen Fangkorb. Für die richtige Position sollen der höhenverstellbare Lenker und die zentrale Höhenverstellung sorgen, mit der sich die Arbeitstiefe einfach einstellen lässt.
  • Leidet der Rasen unter Moos, ist Striegeln – so nennen Experten das Lüften des Rasens – die richtige Maßnahme. Hierfür wird die Vertikutierwalze gegen die ebenfalls zum Lieferumfang des LE 240 gehörende Lüfterwalze getauscht. Mit ihren Stahlkrallen bürstet sie den Rasen durch und reißt dabei die Moospolster heraus. Das belebt den Rasen und fördert einen dichten Wuchs.

Der neue strombetriebene Vertikutierer von Viking startet auf Knopfdruck und ist für kleinere Rasenflächen bis circa 500 Quadratmeter geeignet. Dabei ist das Stromkabel an der Schalter-Stecker-Kombination fixiert und sorgt so für sicheres Arbeiten.


Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen