Magazin Landtechnik

VDI-MEG :

Landtechnik-Profis kommen zusammen

VDI-Fachtagung LAND.TECHNIK FÜR PROFIS am 19. und 20. Februar 2008 in Alpen am Niederrhein

Am. 19. und 20. Februar findet die siebte Fachtagung LAND.TECHNIK FÜR PROFIS in Alpen am Niederrhein statt. Auf der Veranstaltung werden neue landtechnische Entwicklungen und daraus resultierende Verfahren in der Außenwirtschaft vorgestellt und diskutiert. Leitthema der vom VDI Wissensforum veranstalteten Tagung sind die Anforderungen, Konzepte und vor allem technischen Herausforderungen für den Boden schonenden Einsatz von Landmaschinen und für die Bodenbearbeitung sowie Bestellung bei unterschiedlichen Rahmenbedingungen.

Die VDI-Fachtagung LANDTECHNIK FÜR PROFIS findet 2008 im Schulungszentrum „AgroForum“ der Firme Lemken in Alpen statt.

Als Ort für den praxisnahen Austausch zwischen Landwirten, Lohnunternehmern, Aktiven in Maschinenringen und Ingenieuren in der Landtechnikindustrie sowie der Wissenschaft stellt die Firma Lemken in Alpen ihr Schulungszentrum AgroForum zur Verfügung. Zukünftig wird diese Veranstaltung nicht immer am selben Ort stattfinden, sondern entsprechend den Themenschwerpunkten bei deutschen Landtechnikherstellern, freut sich Tagungsleiter Dr. Markus Demmel von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft. So soll der starke Praxisbezug der Tagung hervorgehoben und die Attraktivität gesteigert werden.

Die Tagung findet unter fachlicher Trägerschaft der May-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik im VDI sowie in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Lohnunternehmer e.V. und dem Bundesverband der Maschinenringe e.V. statt.

Anmeldung und Programm im Internet unter www.vdi.de/landtechnik-fuer-profis2008 oder über VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon +49 (02 11) 62 14-201, Telefax -1 54.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus