Magazin Landtechnik

VdAW :

Digitiale Arbeitsabläufe sollen Reparaturen erleichtern

Bei der diesjährigen Motoristen-Saisoneröffnung befassten sich die Teilnehmer mit der Digitalisierung und insbesondere dem Einsatz von Branchensoftware im Berufsalltag.

VdAW: Digitiale Arbeitsabläufe sollen Reparaturen erleichtern

Der Saisonauftakt der Motorgerätefachhändler fand in der DEULA in Kirchheim/Teck statt.

Die Motorgerätefachhändler im Verband der agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) aus Baden-Württemberg haben sich kürzlich zum Saisonauftakt 2019 getroffen. Der Vorsitzende Kurt Speidel begrüßte zunächst seine Verbandskollegen wie auch die eingeladen Vertreter der Softwareunternehmen COS und Sewiga in der DEULA Kirchheim unter Teck. Die Referenten erklärten, wie sich mit neuen Lösungen die Auftragsvergabe erleichtern lässt. Sie spielten Arbeitsabläufe Schritt für Schritt durch – bei einem Reparaturauftrag waren dies z.B. Vorgänge von der Annahme über die Zeiterfassung bis hin zur Rechnungsstellung. Die Motoristen konnten dabei das Geschehen fortlaufend per Beamer-Projektion auf der Leinwand verfolgen. 

Danach folgte die Erstellung eines Auftrags. Hierbei wurde vorab über die Eingabe von Seriennummern ein Angebot erstellt und am Ende per EC-Karte bezahlt. Bei einem exemplarischen Ersatzteilauftrag wurden zunächst die erforderlichen Teile in der Datenbank gesucht, Auftragsbezogen bestellt und anschließend dem Kunden mit einer aus dem Programm erstellten Rechnung übergeben. 

Darüber hinaus hatten die Teilnehmer bereits im Vorfeld der Veranstaltung Fragen und Verbesserungsvorschläge eingereicht, die sich im Arbeitsalltag mit der eingesetzten Branchensoftware ergeben haben. Hierauf wurde während der Veranstaltung eingegangen und es wurden Optimierungsmöglichkeiten hinsichtlich der Software diskutiert. Auch konnten die Fachhändler den mobilen Barcodescanner und das Unterschriftenpad testen, mit dem der Kunde z.B. die Aufträge oder Datenschutzerklärung digital quittiert. 

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus