Anzeige

Magazin Branche

Väderstad :

Umsatz stieg um 24 Prozent

Rund 420 Mio. Euro Umsatz weltweit – auch die deutsche Gesellschaft meldete ein Plus

Väderstad: Umsatz stieg um 24 Prozent

Die Einzelkorn-Sämaschine Tempo wird als einer der Gründe für die Umsatzsteigerung bei Väderstad genannt.

Der schwedische Spezialist für Bodenbearbeitungs- und Sätechnik erzielte mit 420 Mio. Euro weltweit eine Umsatzsteigerung von 24 Prozent – gegenüber 340 Mio. Euro aus dem Vorjahr. Väderstad verdoppelte somit seinen Gewinn seit 2020 auf heute 40 Mio. Euro. Die Zahl der Mitarbeiter stieg von 1.550 in 2020 auf 1.900.
Auch die deutsche Väderstad GmbH steigerte ihren Umsatz und zwar um mehr als 15 Prozent: Die deutsche Vertriebs- und Servicegesellschaft setzte über 600 Maschinen ab – ein Plus von mehr als 100 Einheiten. Auch das Ersatzteilgeschäft konnte um 10 Prozent gesteigert werden.


Anzeige