Väderstad - Neuheiten aus Südschweden

Neuer Väderstad Anbau-Grubber Cultus HD jetzt als 4,25 und 5,25 m Modell – CrossCutter Disc Aggressive verfügt über geschärfte TrueCut-Schneiden

Väderstad: Neuheiten aus Südschweden

Neu sind die Cultus HD-Zinken. Mit einer Auslösekraft von bis zu 680 kg hält der Cultus HD laut Väderstad seine Arbeitstiefe unter allen Bedingungen.

Der neue Anbaugrubber Cultus HD ist künftig auch in den Arbeitsbreiten von 4,25 m oder 5,25 m erhältlich. Er kann bis zu 30 cm tief arbeiten und erreicht auf drei Balken einen Zinkenabstand von 27 cm.

Neu sind die Cultus HD-Zinken. Mit einer Auslösekraft von bis zu 680 kg hält der Cultus HD laut Väderstad seine Tiefe unter allen Bedingungen. Wenn er auf ein schweres Hindernis trifft, löst sich der Cultus HD-Zinken vollständig aus dem Boden, um das Hindernis zu überwinden. Beim Wiedereintritt in den Boden behält er jedoch seine komplette Auslösekraft bei, um schnell wieder in die Arbeitsposition zurückzukehren. Auf diese Weise soll der Cultus HD in der exakt geforderten Arbeitstiefe arbeiten.

Die Tiefeneinstellung erfolgt bequem von der Kabine aus. Die Flügelentriegelung ist hydraulisch. Das automatische Nivelliersystem Dynamic Control sorgt dafür, dass die Nivellierer immer in der vom Fahrer eingestellten optimalen Position arbeiten. Das spart die Einstellung von Hand der Nivellierer bei einer Arbeitstiefenverstellung des Grubbers.

Väderstad: Neuheiten aus Südschweden

Die neue CrossCutter Disc Aggressive verfügt über geschärfte TrueCut-Schneiden und soll so besser in harte Böden eindringen.

Der Anbau-Grubber Väderstad Cultus HD 425-525 geht im Herbst 2023 in Produktion. Die CrossCutter Disc von Väderstad steht für intensive, ultraflache Bodenbearbeitung bei hoher Schlagkraft.

Die kürzlich neu vorgestellte CrossCutter Disc Aggressive verfügt über geschärfte TrueCut-Schneiden, die ein noch höheres Eindringvermögen unter schwierigen Einsatzbedingungen ermöglichen sollen.

Mit der CrossCutter Disc Aggressive sieht Väderstad sein Sortiment an Scheiben für die ultraflache Bodenbearbeitung komplett. Obwohl die CrossCutter Disc Aggressive eine aggressivere Form als das Original hat, arbeitet sie immer noch mit einer ultraflachen Arbeitstiefe von 2 bis 5 cm und bewegt somit weniger Boden als eine herkömmliche Scheibe. Dies helfe, bei hoher Arbeitsgeschwindigkeit Kraftstoff zu sparen.

Die CrossCutter Disc Aggressive ist in zwei Größen erhältlich: 450 mm für eine Arbeitstiefe von 2 bis 3 cm auf der Carrier-Baureihe sowie 510 mm für eine Arbeitstiefe von 3 bis 5 cm auf der Baureihe Carrier XL. Beide können laut Herstellerangaben mit einer Arbeitsgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h betrieben werden.

Wie die klassische CrossCutter Disc kann die CrossCutter Disc Aggressive auf die Carrier Scheibeneggen im Markt nachträglich montiert werden.

Der neue CrossCutter Disc Aggressive ist ab November 2022 erhältlich.

www.vaderstad.com

Mehr zu Hersteller Väderstad

Väderstad

Herstellerdaten Väderstad

  • Gründungsjahr: 1962
  • Umsatz in Mio. €: 236
  • Anzahl Mitarbeiter: 830
  • Branche: Landtechnik
  • Website: www.vaderstad.com

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen