Update - Fördermittel für 2020 ausgeschöpft

Registierung für „Digital Jetzt“ ab 1. Dezember wieder geöffnet

In unserer letztwöchigen Ausgabe Nr. 45, Seite 6 ff. berichteten wir unter der Überschrift „Digitalisierung: Der Staat hilft kräftig mit“ über verschiedene Förderprogramme, die für Investitionen in den EDV-Bereich aufgelegt worden sind. Hierzu erreicht uns aktuell die Meldung des Bundeswirtschaftsministeriums, dass die Fördermittel für das Jahr 2020 ausgeschöpft sind. Auf Basis vieler Anregungen und Rückmeldungen sowie der sehr großen Nachfrage für das Förderprogramm „Digital Jetzt“ wird das Antrags- und Registrierungsverfahren zukünftig angepasst. Die Registrierung wird am 1. Dezember 2020 wieder geöffnet und ist für alle Unternehmen dann fortwährend zugänglich. Bereits bestehende Registierungen behalten ihre Gültigkeit. Die monatlich verfügbaren Kontingente werden ab Januar 2021 auf Basis eines Zufallsverfahrens verlost. Die ausgelosten Registrierungen können einen Antrag vorbereiten und einreichen.

Weitere Informationen zum Losverfahren werden auf www.bmwi.de/digitaljetzt veröffentlicht. Das Förderprogramm „Digital Jetzt“ läuft bis Ende 2023. Insgesamt stehen für das Programm 203 Millionen Euro zur Verfügung. Für die Nutzung des Antragstools ist einer der folgenden Browser notwendig: Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge (ab Version 84) oder Opera.

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen