Magazin Branche

Unterreiner/Tajfun :

Seit 25 Jahren enge Zusammenarbeit

Unterreiner/Tajfun: Seit 25 Jahren enge Zusammenarbeit

Beide Unternehmen arbeiten seit vielen Jahren zusammen (hier ein Foto vom 20-jährigen Jubiläum), v.l.: Manuela und Gert Unterreiner, Joze und Iztok Špan (Tajfun).

Die Unternehmen Unterreiner und Tajfun feierten kürzlich 25 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit. Der slowenische Hersteller ist mit großem Abstand der wichtigste und größte Lieferant der Unterreiner Forstgeräte GmbH.

Im Dezember 1993 kaufte Unterreiner in Frankfurt auf der Agritechnica vier Tajfun Seilwinden und legte damit den Grundstein für die weitere Zusammenarbeit. Wie Unterreiner berichtet, habe Tajfun sich sehr schnell an deutsche Normen angepasst und bereits 1994 die erste GS-Prüfung im Hause Unterreiner absolviert. Die Verkaufszahlen stiegen kontinuierlich an, 1994 waren es 204 Einheiten, inzwischen sind es 50.000 verkaufte Seilwinden in Deutschland.

Ein weiterer wichtiger Schritt war die gemeinsame Entwicklung eines Säge-Spaltautomaten. 2002 war die Markteinführung des RCA von Tajfun. Bis dato gab es nur Sägespalter mit Kreissägeblatt, Tajfun aber entwickelte Sägespalter mit Kettensäge.

Der Hersteller will für den deutschen Markt weitere interessante Maschinen entwickeln und zeitnah einführen, wie zum Beispiel ein Rückewagenprogramm und Forstkräne. Aber auch sein Unternehmen wird 2019 nochmals in die Zukunft investieren, verrät Gert Unterreiner.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus