Magazin Branche

Trioliet :

Neues Ersatzteilzentrum in Wisconsin, USA

Trioliet: Neues Ersatzteilzentrum in Wisconsin, USA

Eröffneten das neue Teilelager (v.l.): Roy Oude Nijhuis (Vertriebsleiter Ersatzteillager Trioliet), Louis Piët (Landwirtschaftskonsul niederländische Botschaft), Jason Basting (Bürgermeister von Mineral Point), Norb Schaaf (Vertriebsleiter Wisconsin Trioliet) und Robert Liet (Geschäftsführer Trioliet).

Das Nordamerikageschäft wächst kontinuierlich für den Futtermischwagenhersteller Trioliet. Wegen des steigenden Bedarfs an Ersatzteilen hat der Hersteller in Mineral Point in Wisconsin sein neues Ersatzteilzentrum für Nordamerika eröffnet. Die neue Betriebsstätte besteht aus einem Lager mit knapp 1.000 Quadratmetern Lagerfläche inklusive Platz für Erweiterungen auf einem vier Hektar großen Firmengrundstück. Von hier aus werden die Futtermischwagen und Ersatzteile an Fachhändler in ganz Nordamerika geliefert.

Mit dem neuen Distributionszentrum mit über 5000 Ersatzteilen kann Trioliet den Kunden jetzt in weniger als 24 Stunden helfen.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus