Magazin Demopark 2019

Toro :

Neue Frontsichelmäher in Eisenach

Neue Groundsmaster 3000-Serie kommt mit leistungsstärkeren Motoren

Toro: Neue Frontsichelmäher in Eisenach

Die Groundsmaster 3000 werden 2020 in Deutschland eingeführt.

Im nächsten Jahr sollen die Frontsichelmäher-Modelle der Groundsmaster 3000-Serie auf den deutschen Markt kommen. Ausgestattet mit leistungsstärkeren Motoren, um ganzjährig schwierige Aufgaben und verkürzte Mähzyklen zu bewältigen. Verbessert wurde zudem die Wendigkeit der Maschine sowie der Bedienkomfort – einfachere Handhabung, besserer Überblick vom Fahrersitz aus. Die neuen Modelle sind mit Yanmar-Dieselmotoren der Stufe V mit 24,7 PS (3200, Allrad optional) und 37,4 PS (3300, Allrad Serie) ausgestattet. Darüber hinaus verfügt das Mähdeck von Toro über robuste gusseiserne Spindeln mit doppelten Kegelrollenlagern, wärmebehandelten Schnittkanten und einem Mähwerksdeck aus 7er-Stahl mit vorderen und seitlichen Stoßfängern und Rammschutz. Mit Arbeitsbreiten von 152 cm (60“) und 183 cm (72“) und einer Transportgeschwindigkeit von 22 km/h sind die neuen Mähdecks zudem für mehr Produktivität ausgelegt.

Die Kraftstoffkapazität von 45,4 l soll die Mähzeit zwischen den Stopps zum Tanken maximieren. Dreh- und Schlegelmähdeckoptionen sind mit Seiten-/Heckauswurf oder nur mit Heckauswurf erhältlich. Die Höhe kann von 2,5 cm (1“) bis 15,24 cm (6“) mit einer einfachen Stiftumstellung eingestellt werden. Das CrossTrax-Allradantriebssystem von Toro bietet eine automatische Traktionskontrolle und verlagert die Kraft auf den Radantrieb, was vor allem bei rutschigen Bedingungen vorteilhaft sein soll. Die Bodenfreiheit von 19,8 cm (7,8“) erleichtert das Erklimmen vom Bordsteinkanten und anderen Hindernissen.

Schnelles Ein- und Aussteigen, drei einstellbare Sitzoptionen, eine Neigungslenkung und eine optionale Ganzjahreskabine tragen dazu bei, die Ermüdung des Fahrers zu minimieren. Zusätzliche Vielseitigkeit bietet die Kompatibilität für einige Anbaugeräte, wie Schneeräumgeräte, Laubbläser oder ein Winterkabinengehäuse.

Stand B-225


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus