Tierhaltung:

Einstreu: Glückliche Schweine - kranke Bauern?

Besserer Arbeitsschutz erforderlich - Künftige Forschung zur Einstreu steht an - Habilitationsarbeit an der Universität Wuppertal

Ohne Schutzmaßnahmen kann die artgerechte Haltung von Tieren in Stallgebäuden für in der Landwirtschaft Beschäftigte gesundheitsschädlich sein. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls eine Forschungsarbeit, die an der Universität Wuppertal zur Belastung ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen