Magazin Komponenten

Technische Universität Kaiserslautern :

Neue Geschäftsmodelle setzen auf die ständige Verfügbarkeit

Technisches System entdeckt den Ausfall der Maschine vorzeitig und hält alle Zustandsinformationen für Servicetechniker bereit

Technische Universität Kaiserslautern: Neue Geschäftsmodelle setzen auf die ständige Verfügbarkeit


Mit dem Forschungsprojekt InnoServPro, das von 16 Konsortialpartnern über dreieinhalb Jahre mit einem Gesamtvolumen von 7,1 Millionen Euro durchgeführt und durch das BMBF gefördert wurde, stoßen die Wissenschaftler der TU Kaiserslautern die Tür zum ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2019-25

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus