Magazin Elektronik

Technische Universität Braunschweig :

Radar für Roboterorientierung

Forscher untersuchen radarbasierte Sensoren, die den Boden kartieren und somit eine genaue Orts- und Richtungsbeschreibung des mobilen Objekts ermöglichen

Technische Universität Braunschweig: Radar für Roboterorientierung

Mobile Roboter und andere Fahrzeuge sollen anhand der Radardaten des Untergrunds navigieren.

Um die Position in Fahrzeugen zu bestimmen, kommen aktuell optische Sensoren oder satellitengestützte Technologien zum Einsatz. Jedoch weisen sie in bestimmten Szenarien besonders im Außenbereich Schwächen in der Genauigkeit und Robustheit auf oder ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-35

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium