Strautmann - Zehn auf einen Streich

Lohnunternehmen Scholten aus Laar investiert in neue Silagetransporttechnik des Typs Giga-Trailer 4002 DO

Strautmann: Zehn auf einen Streich

Feierlich übergeben wurden zehn Häckseltransportwagen Giga-Trailer 4002 DO an das Lohnunternehmen Scholten durch die Geschäftsführung der Firma Strautmann: Felix Rademacher, Wolfgang Strautmann und Philipp Strautmann.

Mitte August konnten den Lohnunternehmern Wilfried und Gerold Scholten aus Laar, Grafschaft Bentheim, durch die Firma Strautmann und den Landmaschinenhändler E. Engbers Söhne aus Uelsen zehn neue Häckseltransportwagen Strautmann Giga-Trailer 4002 DO übergeben werden. Das Team nahm die Fahrzeuge auf dem Werksgelände in Bad Laer persönlich in Empfang. Übergeben wurden diese durch die Strautmann Geschäftsführer Wolfgang Strautmann, Philipp Strautmann und Felix Rademacher, sowie dem zuständigen Strautmann Werkvertreter Christian Jakobs.

Bereits seit 2014 sind im Betrieb von Scholten zehn Häckselwagen vom Typ Giga-Trailer 4001 DO im Einsatz. Pünktlich zur bevorstehenden Maissaison werden diese nun durch das Nachfolgemodell Strautmann Giga-Trailer 4002 DO ersetzt.

Strautmann: Zehn auf einen Streich

Zehn Häckseltransportwagen Giga-Trailer 4002 DO wurden vom Lohnunternehmen Scholten in Bad Laer abgeholt und traten die Rückreise per Achse in die Grafschaft Bentheim an.

Mehr zu Hersteller Strautmann

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen