Magazin Branche

Strautmann :

Eggert Trede ist verstorben

Vertriebsleiter von Strautmann wurde nur 60 Jahre alt

Strautmann: Eggert Trede ist verstorben

Eggert Trede war seit 1990 für Strautmann tätig.

Nach schwerer Krankheit verstarb am 22. November 2020 der Strautmann Vertriebsleiter Deutschland, Eggert Trede, im Alter von nur 60 Jahren.
Der 1960 auf einem landwirtschaftlichen Betrieb geborene Schleswig-Holsteiner war nach einem Studium der Agrarwissenschaften seit 1990 für die B. Strautmann & Söhne GmbH u. Co. KG in Bad Laer tätig. Nach beruflichem Einstieg in der Verkaufsförderung zeichnete Eggert Trede ab 1994 für den Bereich Marketing und Verkaufsförderung im Unternehmen Strautmann verantwortlich. 1997 übernahm Eggert Trede dann die Vertriebsleitung Inland und wurde 2004 zusätzlich zum Prokuristen bestellt. Mit großem Geschick und äußerst zielstrebig baute Herr Trede den deutschen Strautmann Vertrieb kontinuierlich aus. Mit seinem ausgleichenden Wesen, seiner Gradlinigkeit und mit seiner detaillierten Kenntnis der Belange der Kunden genoss Eggert Trede bei Vertriebs- und Handelspartnern, sowie auch bei Kunden und Verbänden höchste Anerkennung und größten Respekt.