Anzeige

Magazin Branche

Stoll :

Jetzt mit Rückenwind aus Südost

Mit Investitionen hat die Hamburger Investmentgesellschaft DMB Deutsche Mittelstandsbeteiligungen GmbH den Frontlader-Spezialisten auf einen neuen technischen Stand gebracht. Seit neun Monaten ist dieser jetzt Teil des tschechischen Komponenten- und Landtechnikherstellers Agrostroj. Die ersten Synergien beginnen bereits zu wirken.

Stoll: Jetzt mit Rückenwind aus Südost

ProfiLine „Next Generation“: Die Schwingen sind aus einem Stück gekantet.

„Tschechischer Industriekonzern übernimmt Stoll“, so die Schlagzeile im eilboten im August vergangenen Jahres. Die Frontladerspezialisten aus dem niedersächsischen Lengede wechselten zum größten tschechischen Landtechnikunternehmen Agrostroj. Der ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2022-18

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige