Magazin Neuheiten

STIHL :

So bleibt man beim Heckenschnitt auf dem Boden

Mit dem neuen Akku-Heckenschneider HLA 56 können höhere Hecken ohne Leiter getrimmt werden

STIHL: So bleibt man beim Heckenschnitt auf dem Boden

Die Reichweite lässt sich mit der optionalen Schaftverlängerung um weitere 50 Zentimeter erhöhen.

Stihl erweitert das AkkuSystem Compact um einen leichten Heckenschneider. Mit dem neuen HLA 56 können private Gartenbesitzer oder Hausmeisterdienste höhere Hecken schnell und bequem vom Boden aus trimmen. Das hochwertige, doppelseitige Schneidmesser sorgt für ein sauberes Schnittbild und darüber hinaus kann der abwinkelbare Messerbalken werkzeuglos in sieben Stufen von plus 90 Grad bis minus 45 Grad justiert werden. Dadurch kann der Anwender sowohl über Kopf als auch vertikal schneiden und selbst Bodendecker in komfortabler Haltung in Form bringen.

Das 3,8 kg leichte Gerät (ohne Akku) ist leise, sodass kein Gehörschutz erforderlich ist. Die Reichweite lässt sich mit der optionalen Schaftverlängerung um weitere 50 Zentimeter erhöhen. Die für den Betrieb erforderliche Energie liefert ein 36-V-Lithium-Ionen-Akku aus dem AkkuSystem Compact, mit dem auch alle weiteren Gartengeräte des Stihl-Systems betrieben werden können. Dank teilbarem Schaft ist das Gerät leicht zu transportieren und für die sachgerechte Lagerung steht eine im Lieferumfang enthaltene Wandhalterung zur Verfügung.

Stihl Vertriebszentrale AG & Co. KG
D-64807 Dieburg
Telefon (0 60 71) 3 05 53 58
Telefax (0 60 71) 3 05 54 38
www.stihl.de


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus