Magazin Landtechnik

Steyr :

Profi-Reihe bekommt Sechszylinder-Version

Mit Einführung des Profi 6-Zylinder und seinem neuen, verbesserten 8-fach Lastschaltgetriebe komplettiert Steyr die bekannte Profi-Baureihe.

Steyr: Profi-Reihe bekommt Sechszylinder-Version

Auf Wunsch stattet Steyr den Traktor auch mit Fronthubwerk, Frontzapfwelle und Frontlader aus.

Die Profi-Baureihe von Steyr umfasst nun auch einen Traktor mit einem besonderen 6-Zylindermotor. Er ist mit Turbolader, Ladeluftkühler, HI-eSCR-Abgastechnologie und Power Plus-Motorleistungs-Management ausgestattet. Der FPT-Ecotech-Motor mit 6,7 l Hubraum und Common-Rail-Einspritzung hat eine Nennleistung von 145 PS, eine Maximalleistung von 158 PS und mit Power Plus sogar bis zu 175 PS. Der wendige Traktor ist laut Hersteller für Einsätze in der Landwirtschaft, im Garten- und Landschaftsbau sowie in der Forst- und Kommunalwirtschaft geeignet.

Die Ingenieure bei Steyr haben den Profi 6-Zylinder mit einem neuen, verbesserten achtfachen Lastschaltgetriebe ausgestattet. Das S-Control-Getriebe umfasst insgesamt 24 Gänge in drei Gruppen für Vorwärts- und Rückwärtsfahrt sowie eine Reihe von Automatikfunktionen, mit denen der Traktor noch effizienter und der Bedienkomfort verbessert werden soll.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind die Dreipunkthydraulik und vier elektronische Steuergeräte im Heck, drei Mittenachssteuergeräte, die Vorderachsfederung. Quick-Turn und Powershuttle sollen dafür sorgen, dass Arbeiten mit dem Frontlader und oder in engen Bereichen leicht erledigt werden können.
Die Kabine ist von beiden Seiten zugänglich und mit Klimaanlage, der elektrisch verstellbaren Multi-Controller-Armlehne, einem Geräuschpegel von nur 69 db(A) und einer guten Rundumsicht inklusive Schiebedach ausgestattet. Werkseitig installiert sind S-Tech-Touchscreen-Monitor, Isobus II, Isobus III, S-Guide sowie S-Turn.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus